Demnächst im Archiv

Banner


Wir sind wieder da!

Ab sofort öffnet euer heißgeliebtes Archiv wieder seine Türen.

Kommt vorbei und erlebt die gewohnt stilvolle Atmosphäre.

Ohne Konsumzwang dafür mit viel: Was ihr draus macht!

 

Was hat sich im Laufe der letzten 14 Monate verändert?

Zuerst mal gehört das Archiv jetzt endlich den Leuten, die hier Kultur machen, die hier leben und die hier wirken. Mit einem sogenannten Erbbaurecht hat die Stadt Potsdam dem Archiv e.V. das Grundstück Leipziger Str. 60 für 66 Jahre überlassen und das Gebäude für einen Euro noch mit draufgepackt. Natürlich nicht freiwillig sondern erst nach Jahren der politischen Auseinandersetzung.

Außerdem haben wir das Erdgeschoss unseres Hauses nach allen Regeln der Kunst (oder besser der sehr strengen brandenburgischen Versammlungsstättenordnung) in DIE brandsicherste Kaschemme verwandelt, die man sich vorstellen kann. Ob zum Beispiel das Stadthaus Potsdams einem Vergleich standhält ist doch sehr fraglich.

Das bedeutet, dass es z.B. einen neuen Haupteingang gibt und dass sich die Räume alles in allem ein bisschen verändert haben. Aber das seht ihr euch am besten selber an.

 

Wie geht’s weiter?

Erstmal wird gefeiert. Und dann wird weiter gefeiert. Außerdem könnte wir dann noch feiern...

Damit unser Kulturstandort für die nächsten 66 Jahre fit wird, müssen wir aber noch viel bauen. Das Dach, die Fassade, der Keller aka die Bandproberäume, 1. und 2. Obergeschoss alias die Ateliers, Bändpennräume, Sporthalle und so weiter brauchen noch viel Arbeit und Geld. Im Moment planen wir gerade, wie das genau Ablaufen soll. Was wird wann gemacht und wie setzen wir es um? Antworten auf diese Fragen gibt’s demnächst.

 

Klar ist aber jetzt schon:

Ohne euch schaffen wir das nicht! Kommt vorbei, feiert, helft uns bei der praktischen Arbeit und spendet kräftig weiter.

 

Damit wir auch in 66 Jahren noch sagen können:
WIR BLEIBEN ALLE!

 

Aktueller Spendenstand: 55.775,26€

(Aktualisiert 24.03.2014 - 10:53)